CEMAS elettra - Your partner in plastic joining

FEBRUAR 2019

CEMAS Elettra: eine der innovativsten Wirklichkeiten in Piedmont

Neben führenden Industrieunternehmen, wie TIM, FCA, LEONARDO und SFK, ist CEMAS Elettra einer von 27 Partnern der Universität und des Polytechnikum in Turin und wird damit im „Kompetenz Zentrum“ von Piedmont mitwirken. Ein „Kompetenz Zentrum“ das angewandte Forschung, Technologietransfer und Schulungen hinsichtlich fortschrittlicher Technologien fördert.

CEMAS zwischen den "Riesen"

Im Dezember 2018 wurde das Konsortium als „Piedmont Competence Center COMPETENCE INDUSTRY MANUFACTURING 4.0 (CIM 4.0)“ offiziell gegründet und erhielt vom Mimisterium für wirtschaftliche Entwicklung einen Fond in Höhe von ca. 10,5 Millionen Euro für den Industrieplan 4.0.  Das „Kompetenz Zentrum“ wird insbesondere Beratungs- und Schulungsdienstleistungen für Unternehmen (insbesondere SME’s) anbieten und dabei helfen, sowohl Innovationsvorhaben zu verwirklichen, als auch industrielle Forschung und Entwicklung voranzutreiben.

Das Stichwort lautet: Innovation

Eines der Hauptziele des Konsortiums wird dabei sein, sogenannte innovative „Pilot Lines“ (Pilotprojekte) zu entwickeln, die dann den Unternehmen für verschiedene Fertigungstechnologien zur Verfügung stehen werden. Hier sind die Automobilindustrie und die Luft- und Raumfahrttechnik zu benennen, welche die beiden wichtigsten Industriebereiche von Piedmont sind.  Aber auch andere Produktionsunternehmen, wie die der Lebensmittelindustrie, sind an dieser Stelle nicht zu vernachlässigen. Durch die Synergie zwischen Forschung und technologischer Anwendung, soll das „Kompetenz Zentrum“ zu einem technologischen und technischen Knotenpunkt in allen industriebezogenen Bereichen, der „Industry 4.0“ (Big Data, Internet of Things Robotik, Photonik, Internet-Sicherheit, neue Materialien, Energieeffizienz von Prozessen), heranwachsen.

Turin wird das "Haus" des Kompetenzzentrums sein

Alles in allem wird das „Piedmont Kompetenz Zentrum“ nicht nur ein „einfaches“ virtuelles Netzwerk sein, bestehend aus Laboratorien, Forschungsanstalten und einem Service Zentrum, sondern in allererste Linie wird es ein Ort sein, an dem neue fortschrittliche Fertigungstechnologien erprobt werden.  Zunächst wird das „Kompetenz Zentrum“ am „Lingotto von Turin“ platziert werden, welches als architektonisches Symbol der Industrie von Piedmont gilt.

Alle Liste der Partner

In detail, the companies that have joined the Piedmontese project CIM 4.0 are: 4D Engineering Srl, Agilent Technologies SpA, aizoOn Consulting Srl, Altran Italia SpA, CEMAS Elettra Srl, Consoft Sistemi SpA, Eni SpA, FCA Italy SpA, Fev Italia Srl, GE Avio Srl, GM Global Propulsion Systems-Turin Srl, Illogic Srl, Iren SpA, ItaldesignGiugiaro SpA, Leonardo SpA, Merlo SpA, Prima Industria SpA, Reply SpA, Siemens SpA, SKF Industrie SpA, Michelin Italian SPA, STMicroelectronics, Thales Alenia Space Italia SpA and TIM S.p.A.